Klosterkirche Königsfelden


"Tor zum Paradies" - 700 Jahre Kloster Königsfelden

Nach dem erfolgreichen Gedenkjahr 2008 steht im Aargau ein neues bedeutendes Habsburger Jubiläum an, die Gründung des Doppelklosters Königsfelden in den Jahren 1310-1312. Für das Seelenheil der verstorbenen Habsburger errichteten zwei Königinnen in "Campus Regius" ein Klarissen- und Franziskanerkloster. Mit dem Bau dieses habsburgischen Memorialortes vor 700 Jahren wurde ein neues und wegweisendes Kapitel in der Geschichte des Aargaus und der Schweiz aufgeschlagen.

Über viele Jahre diente das Kloster Königsfelden als Erinnerungsort an den ermordeten König Albrecht und die später in der Kirche bestatteten Königinnen, Herzoge und Herzoginnen aus dem Hause Habsburg. Dem Gründungsverlauf entsprechend sind die Jubiläumsaktivitäten auf drei Jahre von 2010 - 2012 ausgelegt. Jedes Jahr entsteht zu diesem Thema ein Audioguide in Deutsch und Englisch. Das Thema Paradies im Mittelalter und heute bietet ausserdem viele Möglichkeiten des Dialogs zwischen Generationen, Kulturen und Religionen.


Adresse & Kontakt

Kloster Königsfelden
Museum Aargau
Schloss Lenzburg
5600 Lenzburg

Telefon: + 41 (0)62 767 60 11
Internet: www.ag.ch